Allgemein

Singen für die BewohnerInnen des Hillingerheims

Posted on Updated on

Kurz vor Weihnachten hatten die 2a und die 4a Klasse gemeinsam einen großen Auftritt! Die Kinder sangen vor dem Seniorenheim „Franz Hillinger“ für die Bewohnerinnen und Bewohner. Die älteren Damen und Herren, aber auch die Jungen hatten viel Freude dabei!

Ein Weihnachtsbaum 🎄 für die Weberschule

Posted on Updated on

Wir freuen uns auch heuer wieder über den schönen Weihnachtsbaum, den Valentin Wolkerstorfer (3b) mit seinem Papa Harald gefällt, abgeholt und natürlich auch aufgestellt hat. Die 3,50 m hohe Fichte aus Waxenberg erfreut Kleine und auch Große.
Danke dafür und allen eine schöne Adventszeit.

Kräuterworkshop

Posted on Updated on

Weiter geht’s beim Klimaacker. Dieses Mal nahmen die SchülerInnen an einem Kräuterworkshop teil.

Waldtag der 3b

Posted on Updated on

Unser Wald – Lernen mit allen Sinnen

Unter diesem Motto „begriffen“ die Kinder der 3b im wahrsten Sinne des Wortes Pflanzen und Tiere des Waldes. Sie lauschten dem Vogelstimmenkonzert, entdeckten echt Spannendes, waren als Baumforscher unterwegs, bauten „Vogelnester“ …

Kükenprojekt 🐣

Posted on Updated on

Die 3b erlebte nach Ostern sozusagen live in der Klasse mit

  • wie sich Küken aus Eiern entwickeln
  • wie sie sich aus der harten Schale kämpfen und sich von der Anstrengung erholen müssen
  • wie sie die ersten wackeligen Schritte unternehmen
  • wie sie von Tag zu Tag wachsen
  • wie sich aus den flauschigen Federchen ihre Flügel entwickeln
  • wie sie gierig das Futter aufpicken und immer durstig sind…..

Nach gut zwei Wochen mussten wir uns schweren Herzens von Flauschi, Fluffy, Franzi, Tarzan ….. trennen. Sie haben alle einen guten, artgerechten Platz gefunden!

Projekt Klimaacker

Posted on Updated on

Wir freuen uns, dass wir eine von fünf Linzer Volksschulen sind, die bei dem Pilotprojekt „Klimaacker“ dabei ist.

Das Projekt wird gemeinsam von der Stadt Linz, dem Klimabündnis OÖ und der Ackerdemia durchgeführt. Finanziert wird der „Klimaacker“ vom städtischen Klimafonds. Die Kinder und die Lehrerinnen werden entsprechend geschult, um diverse Gemüse – und Kräuterarten anzubauen.

Es ist wichtig, frühzeitig ein Verständnis für die Bedeutung des Bodens und damit zusammenhängend mit der Ernährung zu schaffen, denn unsere Essgewohnheiten haben nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auch auf das weltweite Klima.

Alle helfen fleißig und begeistert mit!

Auch Stadträtin Eva Schobesberger war schon zu Besuch!

Kinder helfen Bedürftigen

Posted on Updated on

Die Kinder der 3b verzichteten in der Fastenzeit auf Süßigkeiten oder andere Dinge und sammelten das dadurch ersparte Geld in einer Spardose, um damit Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht, wie uns. Kurz vor Ostern zählten die Kinder schließlich € 91,02. Gemeinsam wurde beraten, was damit geschehen soll. Moritz stellte daraufhin den Kontakt zur ehrenamtlichen Mitarbeiterin der Caritas Frau Helga Dirnberger her. Lebensmittel und Hygieneartikel wurden eingekauft und zur Pfarre St. Leopold gebracht. Bei allen Beteiligten kam Osterfreude auf!